Solarbrunnen kaufen: Das sollten Sie beachten

Solarbrunnen

Quelle: Amazon*

Um sich für den richtigen Solarbrunnen zu entscheiden, gilt es bereits im Vorfeld einige Überlegungen zu treffen. So spielen die Form, die Größe, das Material und der Standort des Brunnens eine wichtige Rolle beim Kauf. Soll es nur ein reiner Zierbrunnen sein, bei dem das Wasser nicht über mehrere Etagen gepumpt werden muss, dann reicht in der Regel ein Brunnen mit kleiner Pumpe und wenigen Solarzellen aus. Bei größeren Kaskaden- oder Springbrunnen ist hingegen auf eine leistungsstarke Pumpe mit leistungsfähigen Solarzellen und gutem Akku zu achten. Zusätzlich werden einige Modelle mit integrierter Beleuchtung angeboten. Auch dafür wird Strom aus den Solarzellen und aus dem Akku benötigt. Dieser Artikel soll Ihnen als Orientierung dienen, wenn Sie einen Solarbrunnen kaufen wollen.

Solarbrunnen kaufen: Das sollten Sie beachten

Die Gartengestaltung muss nicht teuer sein. So gibt es bereits günstige Solarbrunnen aus dem Baumarkt mit leistungsstarken Pumpen und Solarmodulen. Der Preis ist dabei unter anderem abhängig von der Ausstattung, der Größe und vom Material. Daneben gibt es aber auch Designer-Solarbrunnen mit aufwändiger Beleuchtung und vielen Etagen. Die folgenden Punkte geben Ihnen einen guten Überblick, worauf Sie achten sollten, wenn Sie ein Garten Solarbrunnen kaufen wollen.

Standort und Größe

Beim Kauf eines Garten Solarbrunnen ist der richtige Standort zum Aufstellen entscheidend. Wählen Sie einen besonders sonnigen Platz im Garten aus. Denken Sie auch an die Wanderung der Sonne im Tagesverlauf. Dadurch können nämlich Schatten durch Bäume oder anliegende Gebäude entstehen und die Leistungsaufnahme der Solarzellen negativ beeinflussen. Durch einen sonnigen Platz können die Solarzellen möglichst viel Strom erzeugen und den Akku aufladen. Dadurch kann der Betrieb der Pumpe sichergestellt werden, auch wenn es zeitweise bewölkt ist oder die Abenddämmerung anbricht. In der Größe unterscheiden sich die Garten- und Solarbrunnen zudem sehr. Von einem kleinen Vogelbrunnen mit Wasserfontäne zum Tränken und Baden der Vögel bis hin zu großen Steinbrunnen oder Skulpturen ist alles vorhanden. Wählen Sie für Ihren Standort auch die richtige Größe, damit das Gesamtbild des Gartens stimmig bleibt.

Integriertes oder separates Solarmodul

Auch sollte man, wenn man einen Solarbrunnen kaufen möchte, die Bauweise hinsichtlich des Solarmoduls beachten. Die Bauweise mit integriertem Solarmodul hat den Vorteil, dass diese keine Kabel zur Verbindung mit dem Solarmodul und dem Brunnen benötigen. Jedoch müssen Sie bei der Standortauswahl darauf achten, dass auch genug Sonne vorhanden ist. Beobachten Sie den Standort vor den Kauf ein paar Tage lang und entscheiden Sie dann, ob die Sonne ausreichend lange und stark genug an diesem Ort scheint. Bei der Bauweise mit separatem Solarpanel haben Sie dagegen die Möglichkeit, dieses an einem vom Solarbrunnen entfernten, geeigneten Standort zu platzieren. Das Solarmodul wird dann mit einem Kabel mit dem Solarbrunnen verbunden. Einen Solarbrunnen mit separatem Solarmodul können Sie somit auch im Schatten platzieren. Achten Sie vor dem Kauf auf die Kabellänge zwischen Solarbrunnen und Solarmodul.

Solarbrunnen kaufen: Welches Material?

Ein weiteres wichtiges Auswahlkriterium, wenn man einen Solarbrunnen kaufen möchte, ist das Material. Garten- und Solarbrunnen werden in verschiedenen Materialien angeboten. Die meisten Solarbrunnen werden dabei aus Sandstein, Granit oder Marmor hergestellt. Eine Mischung aus Stein und Kunststoff nimmt jedoch ab Beliebtheit hinzu, da diese Verarbeitungsweise den Brunnen leichter und beständiger macht. Aber auch Keramik wird gerne für klassische Gärten verwendet. Für eine besonders moderne Optik sorgen Solarbrunnen aus Edelstahl und Glas.All diese Materialien haben bestimmte Eigenschaften und ihre ganz individuellen Vorzüge. So unterscheiden sie unterscheiden sich in der Witterungsbeständigkeit, Reinigung und in der Optik.

Wasserkreislauf

Ein weiterer Punkt, den Sie vor dem Kauf eines Gartenbrunnens beachten sollten ist der Wasserkreislauf. Die meisten Solarbrunnen stehen für sich alleine im Garten und verfügen über ein geschlossenes Wassersystem. Hierbei sind keine externen Wasserquellen notwendig, aus denen das Wasser bezogen und abgeleitet wird. Darüber hinaus gibt es Solarbrunnen, die als Ergänzung für einen Gartenteich oder Bachlauf dienen. Dann wird eine ausrechend starke Pumpe benötigt, die das Wasser aus dem Teich oder dem Bachlauf zu dem Gartenbrunnen fördert. Von dort aus kann das Wasser wieder zurückfließen.

Beleuchtung

Solarbrunnen

Quelle: Amazon*

Ein weiteres Ausstattungsmerkmal, welches Sie beachten sollten, wenn Sie einen Solarbrunnen kaufen wollen, ist die Beleuchtung des Solarbrunnens. Eine Beleuchtung sorgt besonders am Abend für eine besonders tolle, märchenhafte Atmosphäre. Bei beleuchteten Solarbrunnen ist ein Akku unverzichtbar. Dieser sollte ausreichend leistungsstak sein, denn zusätzlich zur Pumpe wird abends noch die Beleuchtung vom Akku mit Strom versorgt.

Solarbrunnen winterfest machen

Unabhängig von der Wahl des geeigneten Solarbrunnens: Die Pflege und das Einwintern spielen eine wichtige Rolle, um den Gartenbrunnen vor Verwitterung und möglichen Frostschäden zu schützen. So gewährleisten Sie eine langjährige Freude an ihrem solarbetriebenen Springbrunnen. Winterfest ist der Solarbrunnen, wenn Sie alle wasserführenden Behälter vollständig entleeren und die weitere Wasserzufuhr stoppen. Außerdem sollten Sie die Pumpe ausbauen und frostsicher an einem geeigneten Ort lagern, z. B. im Keller. Die Pumpe sollte in einem Behälter mit Wasser aufbewahrt werden. Aber dann muss gewährleistet sein, dass der Lagerort frostfrei ist. Die Pumpe kann auch trocken aufbewahrt werden, jedoch sind dann die Dichtungen der Pumpe zu pflegen, damit diese über den Winter nicht austrocknen.


Fazit

Um den optimalen Solarbrunnen zu finden, sollten bereits vor dem Kauf einige Punkte bedacht werden. Zunächst sollten ein geeigneter Standort und die passende Größe sowie die Form bestimmt werden. Wichtig ist hierbei auch die Entscheidung über die Bauweise der Solarmodule. Bei Solarbrunnen mit integrierten Solarmodulen wird kein Kabel benötigt, dafür muss der Standort aber sehr genau bedacht werden. Die Bauweise mit separatem Solarmodul erlaubt auch die Platzierung des Brunnen im Schatten, da das Solarmodul separat an einem sonnigen Platz aufgestellt werden kann. Die Materialauswahl entscheidet zudem über die Optik und die Eigenschaften wie Witterungsbeständigkeit oder die Reinigung. Ein weiteres Merkmal, welches beim Kauf eines solchen Wasserspiels von Bedeutung sein könnte, ist eine zusätzliche Beleuchtung, die den Brunnen besonders am Abend erstrahlen lässt. Außerdem sind Vorkehrungen zum Überwintern zu treffen, damit die Pumpe nicht beschädigt wird und man über viele Jahre Freude an seinem Solarbrunnen hat.