Welche Arten von Gartenbrunnen gibt es?

Gartenbrunnen

© Wisky – Fotolia.com

Das Plätschern des Wassers kann eine wohltuende und entspannende Wirkung haben und der Gartenbrunnen, ob aus Sandstein, Marmor oder Edelstahl, lässt sich wunderbar in die Gartengestaltung einbetten. Dabei unterscheiden sich Gartenbrunnen in der Form, wie z. B. Kaskadenbrunnen, Springbrunnen, Kugelbrunnen oder Zierbrunnen sowie in der Verarbeitungsqualität und des verarbeiteten Materials. Zudem verfügen einige Modelle über besondere Ausstattungsmerkmale wie eine integrierte Beleuchtung, die den Springbrunnen besonders am Abend erstrahlen lässt. In diesem Artikel möchten wir Ihnen die verschiedenen Arten von Gartenbrunnen vorstellen, sodass Sie einen guten Überblick über die Vielfalt erhalten.

Welche Arten von Gartenbrunnen gibt es?

Der Käufer hat eine große Auswahl an Gartenbrunnen, die sich je nach Zweck, Stil, Bauweise oder Material voneinander unterscheiden. Es gibt Zierbrunnen, bei denen das Wasser langsam und behaglich fließt und ein ständiges Plätschern erzeugt. Auch gibt es viele Brunnen, die spektakuläre Wasserfontänen erzeugen. Diese benötigen eine leistungsstarke Pumpe. Erhältlich sind die Gartenbrunnen schließlich in verschiedenen Formen, Materialien und Größen, auf die wir in diesem Artikel eingehen werden.

Formen von Gartenbrunnen

Ein wichtiges Unterscheidungsmerkmal ist zunächst die Form des Brunnens: Angefangen bei kleinen Fontänen speienden Fröschen über mehrstöckigen Kaskadenbrunnen bis hin zu großen, kunstvollen Statuen.

Um Ihnen einen Überblick zu ermöglichen, haben wir die gängigsten Formen aufgelistet:

Aus welchem Material werden Gartenbrunnen hergestellt?

Ein weiteres wichtiges Unterscheidungsmerkmal ist das Material des Gartenbrunnens. Diese werden aus verschiedenen Materialien hergestellt und angeboten. Klassisch wird der Gartenbrunnen aus Stein (Sandstein, Granit oder Marmor) hergestellt. Aber auch eine Mischung aus Stein und Kunststoff wird immer beliebter, da der Brunnen dadurch leichter wird aber seine Beständigkeit nicht verloren geht. Auch Keramik wird gerne für klassische Gärten verwendet. Für eine moderne Einrichtung eignen sich besonders die leicht zu pflegenden Materialien Glas und Edelstahl.

Diese Materialien haben alle bestimmte Eigenschaften. Sie unterscheiden sich in der Witterungsbeständigkeit, Reinigung und in der Optik.

Besondere Ausstattungsmerkmale

Gartenbrunnen Beleuchtung

Quelle: Amazon*

Neben den grundsätzlichen Unterschieden wie der Form und der Verarbeitung sowie der Wahl des Materials unterscheiden sich die Gartenbrunnen zudem bei den Ausstattungsmerkmalen, die wir Ihnen folgend ebenso aufführen.

Beleuchtung

Für eine besonders tolle Atmosphäre sorgt die Beleuchtung. Oftmals ist diese schon integriert, kann aber auch nachträglich angebracht werden. Insbesondere in den Abendstunden kommt das Lichtspiel mit dem Wasser gut zur Geltung und macht den Brunnen in Ihrem Garten zum Blickfang.

Wasserfall

Besonders natürliche und angenehme Wassergeräusche erreichen Gartenbrunnen mit einem Wasserfall. Diese werden häufig als Ergänzung zu einem Gartenteich angeboten, sodass das Wasser in den Teich plätschert. Das Zuzusehen und Hören des Wasserfalls kann einem viel Freude bereiten.

Gartenbrunnen richtig reinigen

Um sich langfristig am Gartenbrunnen zu erfreuen, sollte dieser regelmäßig gereinigt und gepflegt werden. Die Art und Intensivität der Reinigung ist abhängig vom verarbeiteten Material und der Größe. Natursteinbrunnen sind beispielsweise anfällig für Ablagerungen wie Moos oder Algen. Hierfür gibt es spezielle Reinigungsmittel, die in einer bestimmten Dosis dem Wasser hinzugegeben werden und Kalk sowie Ablagerungen entfernen und zudem umweltfreundlich sind. So verhelfen Sie dem Natursteinbrunnen wieder zu altem Glanz und können sich weiter am dem Plätschern des Wassers erfreuen.


Fazit

Vor dem Kauf eines Gartenbrunnen ist es ratsam, sich zunächst über die verschiedenen Arten und Formen zu informieren, um einen für seine persönlichen Bedürfnisse passenden Brunnen zu finden. Ob nun ein plätschernder Zierbrunnen oder ein Brunnen mit aufwändigen Fontänen und mehreren Etagen: Alle haben ihre ganz besonderen Vorteile. Die Materialauswahl entscheidet darüber hinaus über die Optik und Eigenschaften wie Witterungsbeständigkeit oder Reinigung des Brunnens. Viele Gartenbrunnen verfügen über verschiedene Ausstattungsmerkmale, wie eine integrierte Beleuchtung. So kann man sich auch am Abend an diesem erfreuen. Alles in allem ist ein solches Wasserspiel eine tolle Möglichkeit, Ihren Garten in eine kleine Wohlfühloase zu verwandeln.